Tankstelle

Tankstelle

1 2 3 4 5

Rückkühler Die den zu kühlenden Produkten entzogene Wärme wird über einen Rückkühler an die Umgebungsluft abgegeben. Dazu wird das Gerät in der Regel außen aufgestellt, vorzugsweise im Schatten.

Chiller Flüssigkeitskühlsätze (Chiller) bieten eine hohe Leistung, während sie gleichzeitig sehr kompakt gebaut werden können. Dadurch sind die benötigen Kältemittelfüllmengen sehr gering. Bei Verwendung brennbarer Kältemittel wie Propan, kann die erforderliche Sicherheitstechnik in das Gehäuse integriert werden.

Klimakassette Zur Klimatisierung des Verkaufsraumes können dezentrale Klimakassetten an der Decke montiert werden. Solche Deckenkassetten und Kassettenklimageräte können zum Kühlen und als Luftfilter eingesetzt werden. Mit zusätzlichen Sole-Leitungen kann im Winter auch Heizwärme zur Verfügung gestellt werden.

Verkaufskühlmöbel Verkaufskühlmöbel für die Normalkühlung werden vom Flüssigkeitskühlsatz mit Kühlsole versorgt.

Steckerfertige Verkaufskühlmöbel (luftgekühlt) Bei luftgekühlten steckerfertigen Kühlmöbeln ist die Kältemaschine ins Gerät integriert. Die dem Kühlgut entzogene Wärme wird an die Umgebungsluft abgegeben.

Auf einen Blick
ModellTankstelle mit 100 m² Verkaufsfläche
KältetechnikFlüssigkeitskühlsatz
KältemittelPropan (R-290)

In Tankstellenshops gibt es oft mehrere Kühl- und Tiefkühlvitrinen, gleichzeitig muss der Verkaufsraum für die Kunden angenehm temperiert sein. Das funktioniert auch mit natürlichen Kältemitteln zuverlässig.

1Rückkühler

Die den zu kühlenden Produkten entzogene Wärme wird über einen Rückkühler an die Umgebungsluft abgegeben. Dazu wird das Gerät in der Regel außen aufgestellt, vorzugsweise im Schatten.

2Chiller

Flüssigkeitskühlsätze (Chiller) bieten eine hohe Leistung, während sie gleichzeitig sehr kompakt gebaut werden können. Dadurch sind die benötigen Kältemittelfüllmengen sehr gering. Bei Verwendung brennbarer Kältemittel wie Propan, kann die erforderliche Sicherheitstechnik in das Gehäuse integriert werden.

3Klimakassette

Zur Klimatisierung des Verkaufsraumes können dezentrale Klimakassetten an der Decke montiert werden. Solche Deckenkassetten und Kassettenklimageräte können zum Kühlen und als Luftfilter eingesetzt werden. Mit zusätzlichen Sole-Leitungen kann im Winter auch Heizwärme zur Verfügung gestellt werden.

4Verkaufskühlmöbel

Verkaufskühlmöbel für die Normalkühlung werden vom Flüssigkeitskühlsatz mit Kühlsole versorgt.

5Steckerfertige Verkaufskühlmöbel (luftgekühlt)

Bei luftgekühlten steckerfertigen Kühlmöbeln ist die Kältemaschine ins Gerät integriert. Die dem Kühlgut entzogene Wärme wird an die Umgebungsluft abgegeben.