Kältemittel: Referenzanlagen
(c) Aldi Süd

Referenzanlagen

Biomarkt

Dass CO2-Anlagen angeblich nur für Großanlagen geeignet sind, hat Biomarkt Betreiber Michael Sendl überhaupt nicht beeindruckt. Heute sorgt eine kompakte CO2-Anlage für die richtige Klimatisierung in seinem Bio-Supermarkt.

Mehr erfahren

Brauerei

Über 650 Jahre alt und trotzdem hochmodern: Die Karmeliten Brauerei will seine CO2-Emissionen um 99,5 Prozent reduzieren und energieautark werden. Das Leuchtturm-Projekt wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Mehr erfahren

Großmarkt

Der Großmarkt im niederösterreichischen St. Pölten ist das europaweit erste Nullenergie-Betriebsgebäude seiner Art. Ein ausgeklügeltes Energiekonzept sorgt für Nachhaltigkeit und eine ausgeglichene Energiebilanz.

Mehr erfahren

Molkerei

Die Firma Gropper mit Sitz im bayerischen Bissingen produziert als Handelsmarkenspezialist Milchprodukte, Direktsäfte und Smoothies. Das 1929 als lokale Molkerei gegründete Unternehmen beschäftigt heute gut 800 Mitarbeiter und beliefert Handelsunternehmen in ganz Europa.

Mehr erfahren

Klinikum

Für die Kältebereitstellung für ein ganzes Klinikum Flusswasser nutzen? Das RoMed Klinikum in Rosenheim geht diesen innovativen Weg, der ein echter Gewinn für die Umwelt ist.

Mehr erfahren

Rechenzentrum

Eine geniale Idee, ein einfaches, physikalisches Prinzip und ein kompetenter Mitarbeiter – weil die HypoVereinsbank bei der Modernisierung eines Rechenzentrums mit den am Markt verfügbaren Angeboten unzufrieden war, entwickelte man eine eigene Lösung. Das Ergebnis überzeugt - wirtschaftlich und energetisch!

Mehr erfahren

Schlachthof

Ein Schlachthof benötigt rund um die Uhr eine zuverlässige und effiziente Kühlung. Der EG-Schlachthof in Bochum setzt daher seit 2017 auf moderne Kältetechnik mit Ammoniak als Kältemittel und Wärmerückgewinnung. 

Mehr erfahren

Discounter

Der Discounter-Riese ALDI SÜD setzt bei seiner Kältetechnik auf das natürliche Kältemittel CO2. Der Großteil der Filialen wurde bereits umgerüstet. Zudem achtet der Konzern auf einen sparsamen Betrieb und kontinuierliches Monitoring. Mit beachtlichem Erfolg.

Mehr erfahren

Bäckerei

In der Bäckerei Zipper in Gelsenkirchen wird Klimaschutz großgeschrieben. Denn hier bilden eine Photovoltaik-Anlage, ein Eisspeicher und eine Wärmepumpe zusammen ein umweltverträgliches Heiz- und Kühlsystem.

Mehr erfahren

Bürogebäude

Der erste Dienstsitz des Bundesumweltministeriums in Bonn wird mit umweltfreundlicher Kältetechnik klimatisiert. Diese arbeitet mit dem natürlichen Kältemittel Ammoniak. Und zur Freikühlung und Rückkühlung wird Wasser aus der hauseigenen Brunnenanlage genutzt.

Mehr erfahren

Bio-Großküche

Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit sind für die moderne Bio-Großküche  der Firma Rebional besonders wichtig. Bei der Kälteerzeugung setzt man ausschließlich auf natürliche Kältemittel.

Mehr erfahren