Kältemittel: Anwendungen
(c) InPixKommunikation/Fotolia.com

Anwendungen

Hauswärmepumpen

Wärmepumpen gelten wegen ihrer thermodynamischen Eigenschaften als sehr energieeffizient. Ermitteln Sie, ob eine Wärmepumpe auch für Sie interessant ist und welche Fördermöglichkeiten es gibt.

Mehr erfahren

Industriekälte

In der Industrie sind die Anforderungen an die Kältetechnik besonders herausfordernd. Für alle Prozesse gibt es auch immer eine klimafreundliche Lösung mit nicht-halogenierten Kältemitteln.

Mehr erfahren

Industriewärmepumpen

Industriewärmepumpen müssen je nach Aufgabe individuell geplant werden. Informieren Sie sich, wann sich eine Industriewärmepumpe lohnt und auf welches nicht-halogenierte Kältemittel sie dabei setzen sollten.

Mehr erfahren

Stationäre Klimatisierung

Im Rahmen der Raumklimatisierung sind Monoblock- und Splitgeräte sehr beliebt. Häufig sind hier synthetische, klimaschädliche Kältemittel im Einsatz, obwohl es jede Menge nicht-halogenierte Alternativen gibt.

Mehr erfahren

Transportkälte

Allein in Deutschland wurden 2016 geschätzt 100.000 Transportkälteanlagen in Lastkraftwagen und Anhängern betrieben. Eine universelle Anlagentechnik für alle Anwendungsgebiete gibt es nicht, aber viele Möglichkeiten.

Mehr erfahren

Wärmerückgewinnung

Durch Wärmerückgewinnung wird einmal erzeugte Energie mehrfach genutzt. Wo der Einsatz dieser Technik besonders sinnvoll ist und welche Fördermöglichkeiten es bei der Nutzung von Abwärme gibt, erfahren Sie hier.

Mehr erfahren